Skip to content
Language selection

You are here:

Referenzen für den Einsatz von TENDONOL® in Tunnelanlagen

Tunnel sind ständig massiven Belastungen wie Emissionen, aggressiven Flüssigkeiten und Salzen, Temperatureinflüssen sowie mechanischem Verschleiß ausgesetzt. Auf Dauer führt das zu Beton- und/oder Korrosionsschäden an der Bewehrung. Auch die im Brandfall notwendigen Fugenabdichtungen müssen diesen Belastungen standhalten. Die Brandschutzdichtmasse TENDONOL® erfüllt diese Anforderungen komplett.

Beispielhaftes Projekt: Gaasperdammer Tunnel, Amsterdam

Im Gaasperdammer Tunnel in Amsterdam, Niederlande wurden sowhl die Eckfugen zwischen Decke und mit Brandschutzplatten ertüchtigter Wand sowie die Übergangsfugen zur Entrauchungsanlage mit TENDONOL® verschlossen. Zudem wurden die Lüftungskanäle an den Aufhängungsklappen brandschutztechnisch mit TENDONOL® abgedichtet.

Weitere Referenzen aus dem Bereich Tunnelbau

  • Amsterdam (NL), Gaasperdammer Tunnel
  • Basel (CH), Stadtautobahntunnel
  • Dedesdorf/Kleinensiel, Wesertunnel
  • Düsseldorf, Untertunnelung Kö-Bogen
  • Hergiswil/Nidwalden (CH), Kirchwaldtunnel
  • Kasachstan/Georgien, Roki-Tunnel
  • Maastricht (NL), Autobahntunnel
  • Sotchi (RU), Stadtautobahntunnel
  • Stockholm (SWE), Norra Länken, Stadtautobahntunnel
  • Stuttgart, Kaufhausuntertunnelung
  • Tessin (CH), Autobahntunnel
Back to top of page